Norderstedter Tanzsporttage

Jugend - und Hauptgruppenturniere am 07. und 08.Oktober 2017

Moritz & Litta belegten bei den Turnieren Hauptgruppe C am Sonntag in den Standardtänzen den 6. Platz und in den lateinamerikanischen Tänzen den 4. Platz.

Für Max & Greta lief das Wochenende nicht ganz so gut. Leider konnten sie in der Hauptgruppe D das Finale nicht erreichen. Sie belegten in beiden Disziplinen den 7. Platz.

2. Vorpommern - Cup

Ergebnisse der TSC Blau - Weiß Stralsund Teilnehmer

 

AK III (14 Paare)

Max Lihs & Greta Muranko                         1. Platz Sta. / 2. Platz Lat.

Niklas Theune & Litta Herpell                     2. Platz Sta. / 3. Platz Lat.

Jann Mahnken & Rike Scherf                     7. Platz Sta. / 7. Platz Lat.

Erik Eckel & Nora - Sophie Rohloff             9. Platz Sta. / 9. Platz Lat.

 

AK II (10 Paare)

Andreas Hardies & Marta Riedel                3. Platz Sta. / 4. Platz Lat.

Colin Riske & Finja Bahls                           5. Platz Sta. / 6. Platz Lat.

Leon-Robert Lucht & Saskia Wehmeier     8. Platz Sta.

 

AK I (8 Paare Standard/13 Paare Latein)

Tyler Klieber & Uliana Kallwaß                   3. Platz Sta. / 4. Platz Lat.

Theo & Nele Holtz                                       6. Platz Sta. / 5. Platz Lat.

Jonas Stel & Helena Lengkeit                                           8. Platz Lat.

Maximilian Hallek & Kim Wobig                                       10. Platz Lat. 

   

Herzlichen Glückwunsch !

Siegerehrung AK III Standard
Siegerehrung AK III Latein
Siegerehrung AK II Standard
Siegerehrung AK II Latein
Siegerehrung AK I Standard
Siegerehrung AK I Latein

Summer Dance Festival

Ergebnisse

 

Samstag    
Kevin Peetz & Vivien Dempwolf Jugend D Sta (24 Paare) 1. Platz AUFSTIEG !
Niklas Theune & Litta Herpell Jugend D Sta (24 Paare) 5. Platz
Max Lihs & Greta Muranko Jugend D Sta (24 Paare) 6. Platz
Niklas Theune & Litta Herpell Jugend D Lat (13 Paare) 7. Platz
Max Lihs & Greta Muranko Jugend D Lat (13 Paare) 4. Platz
Collin Riske & Finja Bahls BSW Kin. Sta (9 Paare) 3. Platz
Tyler Klieber & Uliana Kallwaß BSW Kin. Sta (9 Paare) 4. Platz
Tyler Klieber & Uliana Kallwaß BSW Kin. Lat (10 Paare) 5. Platz
Sonntag    
Niklas Theune & Litta Herpell BSW Jug. Lat (14 Paare) 2. Platz
Max Lihs & Greta Muranko BSW Jug. Lat (14 Paare) 3. Platz
Niklas Theune & Litta Herpell Jugend D Sta (14 Paare) 3.Platz
Max Lihs & Greta Muranko Jugend D Sta (14 Paare) 5. Platz
Niklas Theune & Litta Herpell Jugend D Lat (13 Paare) 6. Platz
Kevin Peetz & Vivien Dempwolf Jugend C Sta (12 Paare) 5. Platz
Erik Eckel & Nora Rohloff BSW Jug. Sta (11 Paare) 6. Platz
Andreas Hardies & Marta Riedel BSW Jug. Sta (11 Paare) 7. Platz
Probe , oder besser warten, das es weiter geht
Siegerehrung Jug. D Standard (Samstag)
Siegerehrung Breitensportb Kinder Standard
Siegerehrung Jugend D Standard (Sonntag)

Hessen tanzt 2017

Von Freitag dem 19.05.2017 bis Sonntag dem 21.05. fand in der Frankfurter Eissporthalle das Tanzturnier „Hessen tanzt“ statt. Für zwei Paare des TSC Blau – Weiß Stralsund, den Jugendwart und einer Betreuerin sowie Trainerin und Fahrer ging es bereits am Donnerstag Nachmittag nach Frankfurt los. Der ganze Freitag Vormittag wurde dann mit der Vorbereitung des Turniers verbracht, wobei die meiste Zeit selbstverständlich die Frisuren der Tänzerinnen gekostet haben. Am Nachmittag ging es dann zur Halle. Die Größe dieses auf acht Flächen gleichzeitig ausgetragenen Turniers war sehr beeindruckend, sowohl für die Tänzer als auch für die Zuschauer. Für Niklas Theune und Litta Herpell war es das erste Großturnier. Auch Max Lihs und Greta Muranko hatten zuvor erst einmal ein solches Turnier getanzt. Dennoch konnten sich beide Paare in der Jugend D Standard in einem Startfeld von 18 Paaren souverän einen Finalplatz ertanzen. Niklas und Litta erreichten in diesem den sechsten Platz und Max und Greta erlangten sogar Platz zwei. Damit wurde für Trainerin Kirsten Gründel der Wunsch wahr, dass eines ihrer Paare eines der berühmten Siegerwimpel mit nach Hause nimmt. Im Lateinturnier der Jugend D sammelten sie anschließend wertvolle Erfahrungen. Für Max und Greta ging es sogar in die erste Zwischenrunde. Am Sonnabend stand dann eine Frankfurter Stadtbesichtigung an, da es für die Paare erst am frühen Abend wieder auf die Fläche ging. Die aufwändigen Frisuren an denen nie weniger als zwei Stylisten beteiligt waren wurden diesmal in der Halle gemacht. An diesem Abend schnupperten die Paare in die Hauptgruppe Latein rein, die bei diesen Großturnieren nicht nur ein hohes Niveau, sondern auch eine hohe Teilnehmeranzahl, bereit hält. Mit 96 weiteren Paaren, aufgeteilt auf 9 Gruppen, gingen Max, Greta, Niklas und Litta an den Start. Beide Paare konnten hier wertvolle Aufstiegspunkte sammeln. Gleiches galt für das Turnier der Hauptgruppe Standard, welches am Sonntag Vormittag ausgetragen wurde. Bei einem etwas kleineren Startfeld von 58 Paaren erreichten Max und Greta erneut die Zwischenrunde und sicherten sich damit einen Platz im vorderen Drittel.

Ein weiteres Highlight des Wochenendes waren die ganzen Turnierkleider. Die ausgefallensten Kreationen, die interessantesten Preisklassen und schillernsten Farben konnte man bewundern. Und beide Tänzerinnen sowie die Zuschauerin fuhren am Sonntag Nachmittag mit neuen Turnierkleidern im Gepäck wieder Richtung Küste.

 

Moritz Reibiger

beeindruckende Kulisse in der Eissporthalle
Siegerehrung Jugend D Standard

Jugendturnier in Lübeck

Am Sonntag, den 30. April vertraten 4 Jugendpaare den TSC Blau - Weiß Stralsund in Lübeck. Bereits am Vormittag gingen die Paare: Colin Riske & Finja Bahls, Max Lihs & Greta Muranko sowie Niklas Theune & Litta Herpell in den Breitensportwettbewerben an den Start. Im Latein Turnier der Kinder bis 12 Paare belegten Colin & Finja den 3. Platz im B - Finale. Im Standard Turnier, welches sie eigentlich gar nicht tanzen wollten, da sie schon länger kein Standard mehr trainiert hatten, erreichten sie den 2. Platz. Max & Greta und Niklas & Litta starteten in der Altersklasse bis 18 Jahre. Es war ein sehr enger Kampf der beiden Vereinspaare. In den Standard Tänzen entschieden Max & Greta das Turnier für sich gefolgt von Niklas & Litta und im Turnier der lateinamerikanischen Tänze wurde das Ergebnis umgedreht.

Nach 4 Stunden Pause und 1 zusätzlichen Stunde Verspätung gingen dann gleich 3 Paare des TSC Blau - Weiß Stralsund in einer Leistungsklasse an den Start. In einem Starterfeld von 8 Standard Paaren konnten sich alle 3 Paare für das Finale qualifizieren. Der 1. Platz ging an Kevin Peetz & Vivien Dempwolf. Den 3. Platz belegten Niklas Theune & Litta Herpell und auf Platz 4 folgten Max Lihs & Greta Muranko. Als Sieger des Turnieres nutzten Kevin & Vivien die Möglichkeit, sich im Turnier der C - Klasse zu präsentieren. In einem Feld von 12 Paaren erreichten sie souverän das Finale. Sehr überrascht waren sie von der Bewertung der Wertungsrichter. Dies Platzierten das Paar im Gesamtturnier auf den 2. Platz.

Die Strapazen des Tages war den Paaren im Turnier der lateinamerikanischen Tänze dann anzusehen. Hier belegten Kevin & Vivien den 6. Platz, Niklas & Litta den 7. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Kevin Peetz & Vivien Dempwolf

Sieger Jugend D Standard

Max Lihs & Greta Muranko

Sieger Breitensportwettbewerb Standard

Niklas Theune & Litta Herpell

Sieger Breitensportwettbewerb Latein

Colin Riske & Finja Bahls 2. Platz

 Breitensportwettbewerb Standard Kids

TMV Trophy 2016

Junges Nachwuchsteam des TSC Blau Weiß auf Rang 3

 

Am Samstag, den 19.11.2016 fand in Greifswald die TMV Trophy des Tanzsportverbandes M/V statt. In diesem Rahmen wurde auch der 5. DAK – Cup für Nachwuchspaare, die bis dahin maximal 2 Turniere getanzt haben, durchgeführt. 3 Paare des TSC Blau – Weiß Stralsund folgten der Einladung und stellten ihr Können in den Tänzen Langsamer Walzer, Tango, Cha – Cha – Cha und Jive den Wertungsrichtern vor. Durch eine getrennte Wertung aller Tänze gab es für jedes Paar immer eine neue Chance.

Beim Mannschaftskampf um die TMV Trophy konnte der TSC Blau – Weiß Stralsund wieder mit einem großen Nachwuchsteam an den Start gehen. 6 Paare stellten sich in ihren Turnieren der Konkurrenz.

Völlig geschafft , aber stolz und glücklich über die erreichten Ergebnisse und den 3. Rang im Team, beendeten die Tanzsportler ihren langen Wettkampftag.

(Die Ergebnisse stehen unter Turnierergebnisse)

Max & Greta
Colin & Finja
Jonas & Helena
Turniersieg für Niklas & Litta
Theo & Nele
Tyler & Uliana
Fachgespräche am Flächenrand

Jugend Landesmeisterschaften Standard

2 mal Platz 3 für unsere TSC Paare

 

Am 24.09.2016 fanden im niedersächsischen Delmenhorst die Gemeinsamen Landesmeisterschaften der 5 Nordländer ( Hamburg, Schleswig - Holstein, Bremen, Mecklenburg - Vorpommern und Niedersachsen) statt. Die Kinder - bis Jugendpaare aus den Tanzsportverbänden eiferten um Ihre Titel.

Für die Paare Kevin Peetz & Vivien Dempwolf und Moritz Reibiger & Vanessa Koopmann war die Anreise die größte Herausforderung.  Ein Stau folgte dem anderen. Nach über 6 Stunden Fahrt erreichten sie die Turnierstätte. Froh konnten sie sein, dass das Turnier etwas Verspätung hatte, sonst wären die Strapazen für Kevin & Vivien umsonst gewesen. Sie mussten sich sofort ihre Tanzkleidung anziehen und der Wettkampf ging los. Gemeinsam mit 8 weiteren Paaren tanzten sie in der Jugend D ihre Vorrunde. Erfreut waren sie über ihren Einzug in das Finale der besten 6 Paare. Hier ertanzten sie sich den 5. Platz im Gesamtturnier und erreichten in der Landeswertung von Mecklenburg - Vorpommern den 3. Platz.

Moritz & Vanessa hatten etwas mehr Zeit zum Ankommen. Sie gingen in der Jugend C - Klasse an den Start. 15 Paare eiferten in der Vorrunde um die nötigen Kreuze für die Zwischen- und Endrunde. Auch Moritz & Vanessa schafften den Einzug in das Finale. Sie erreichten den 6. Platz im Gesamtturnier und damit den 3. Platz in der Landeswertung Mecklenburg - Vorpommern.

 

Herzlichen Glückwunsch !

Kevin Peetz & Vivien Dempwolf Jugend D Standard
Moritz Reibiger & Vanessa Koopmann Jugend C

zweifacher Landesmeistertitel für Moritz & Vanessa

 

Auf den gemeinsamen Landesmeisterschaften der Tanzsportverbände Hamburg, Schleswig - Holstein und Mecklenburg - Vorpommern ertanzten sich am 17.September 2016 Moritz & Vanessa in der Hauptgruppe D und in der Hauptgruppe C - Latein den Landesmeistertitel MV.

Mit diesem Ergebnis schafften sie auch ihren Aufstieg in die C - Klasse.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Team Weiß vom TSC Blau - Weiß ertanzt sich den Vorpommern Cup

Mit der Punktzahl 10 ertanzt sich das Team Weiß souverän am 02.07.2016 in Grimmen den Vorpommern Cup. 9 Teams aus 7 Vereinen von Mecklenburg - Vorpommern wetteiferten mit jeweils maximal 8 Startern um diese Trophäe. Team Blau vom TSC Blau - Weiß Stralsund erreichte gemeinsam mit dem Team vom Ostseetanz Greifswald den 3. Platz.
Insgesamt 12 Paare gingen für TSC Blau - Weiß Stralsund in den Einzelwettbewerben an den Start. Jede Altersklasse konnte gut besetzt werden. Stolz waren die Paare und die Trainerin, dass sich 10 Paare stets für das Finale Qualifizieren konnten. Auch unser jüngster Nachwuchs Theo und Nele (8 Jahre) durften in der hart umkämpften Zwischenrunde der Altersklasse I ( bis 12 Jahre) noch einmal ihre Leistungen präsentieren. Wir gratulieren allen Paaren.
Es war wieder einmal eine super gelungene Veranstaltung. Dem TSC Grimmen und der TSC Blau - Weiß Stralsund gelingt es immer wieder, die Gäste in erstaunen zu versetzen. Alle Teilnehmer haben sich bei dieser Veranstaltung sehr wohl gefühlt und lobten die Veranstalter.
Bedanken möchten wir uns auch recht herzlich bei allen fleißigen Helfern des TSC Blau - Weiß Stralsund, des TSC Grimmen, der Sparkasse Vorpommern Rügen und den Stadtwerken Stralsund.
AK I
AK II
AK III
AK IV

Panke - Pokal Berlin

 

Ergebnisse von Moritz & Vanessa:
1. Platz Hauptgruppe D Standard (11 Paare)
3. Platz Hauptgruppe C Standard ( 9 Paare)
5. Platz Hauptgruppe D Latein (11 Paare)

Summer Dance Festival Berlin

1 x Gold , 2 x Silber , 1 x Bronze für Moritz & Vanessa

 

In diesem Jahr nahmen Moritz Reibiger & Vanessa Koopmann am größten Sommerevent der Tanzsportjugend teil. Gleich 4 Weltranglistenturniere fanden im Rahmen von weiteren 44 Turnieren aller Jugendklassen in der Berliner Max - Schmeling Arena
am 11. und 12. Juni 2016 statt. Insgesamt gab es an diesem Wochenende über 850 Starts.
Moritz & Vanessa gingen an beiden Tagen in der Jugend D Klasse ins Rennen. In jedem Turnier schafften sie es auf das Siegerpodest.

 

Herzlichen Glückwunsch !

TMV Bestenermittlungen

2 x Gold , 2 x Silber , 2 x Bronze für TSC Paare

 

Bei den Bestenermittlungen des Landestanzsportverbandes Mecklenburg - Vorpommern im Breitensport in den lateinamerikanischen Tänzen zeigten die Paare des TSC tolle Leistungen und wurden mit guten Ergebnissen belohnt.

 

Ergebnisse:

 

1. Platz Philipp Prüter Marta Riedel Junioren I
1. Platz Erik Eckel - Julia Keckeis Hauptgruppe
2. Platz Tyler Klieber - Uliana Kallwaß Kinder
2. Platz Philipp Prüter - Marta Riedel Junioren II
3. Platz Niklas Theune - Litta Herpell Junioren II
3. Platz Tom Schilling - Fanny Mietzner Hauptgruppe

 

Beim Junioren Einsteiger Turnier konnten sich Colin Riske und Finja Bahls den 4. Platz ertanzen.

Herzlichen Glückwunsch !

Philipp & Marta
Erik & Julia
Tyler & Uliana
Tom & Fanny
Niklas & Litta
Collin & Finja

Hussitenpokal 2016

Moritz & Vanessa ertanzten sich den 2. Platz

 

Der Tanzclub Bernau lud am 28.05.2016 zu seinem diesjährigen Hussitenpokal ein. Moritz und Vanessa gingen in 3 Turnieren an den Start.

 

Ergebnisse:

 

4. Platz Junioren D Standard ( 6 Paare)
2. Platz Hauptgruppe D Standard ( 6 Paare)

4. Platz Hauptgruppe D Latein ( 6 Paare)

Moritz & Vanessa ganz links

Der Norden tanzt 2016

 

Erik & Julia belegen Platz 3

1. TMV Trophy 2016 in Anklam

 

Die Ergebnisse:

 

Einsteigerturnier Junioren:
2. Platz Niklas Theune & Litta Herpell (Langsamer Walzer)
1. Platz Niklas Theune & Litta Herpell (Tango)
1. Platz Niklas Theune & Litta Herpell (Cha - Cha - Cha)
1. Platz Niklas Theune & Litta Herpell (Jive)

 

Junioren I Latein (8 Paare)
3. Platz Philipp Prüter & Marta Riedel

 

Junioren II Standard (3 Paare)
3. Platz Niklas Theune & Litta Herpell

 

Junioren II Latein (5 Paare)
3. Platz Niklas Theune & Litta Herpell

 

Jugend Standard (6 Paare)
4. Platz Kevin Peetz & Greta Muranko

 

Jugend Latein (8 Paare)
5. Platz Kevin Peetz & Greta Muranko

 

Hauptgruppe Standard (5 Paare)

1. Platz Erik Eckel & Julia Keckeis

 

Hauptgruppe Latein (3 Paare)

1. Platz Erik Eckel & Julia Keckeis

Druckversion Druckversion | Sitemap
Sie können uns jederzeit erreichen unter buero@tanzsport-stralsund.de