Frühlingsturnier in Lübeck

Herzlichen Glückwunsch allen Tänzern !

Erfolgreiche TSC Paare - alle Ergebnisse unter Abteilungen - Turniertanz - Ergebnisse
Sieg für Colin & Finja in der Jun I D Standard
Philipp & Skady belegen Platz 3 und 4
Theo & Nele ertanzen sich den 3. und den 5. Platz
Maximilian & Kim belegen Platz 6 in Latein
Jonas & Helena erreichten 2x Platz 4
Leon-Robert & Saskia ertanzen Platz 2 und 4 im B - Finale

TSC Paare konnten zahlreiche Punkte sammeln

Ostermarathon in Braunschweig & Blaues Band der Spree in Berlin 

Für Colin Riske und Finja Bahls war es ein wirklicher Marathon - der Ostermarathon.

Insgesamt 8 Turniere standen für sie auf dem Programm. Als Breitensport - Paar nutzten sie die Gelegenheit, an Breitensportwettbewerben und Lizenzwettbewerben teil zu nehmen. Im Lizenzbereich wollten sie ersten Erfahrungen sammeln. Und das klappte sehr gut. Am Freitag belegten sie im Breitensportwettbewerb - Latein  der 13 - 18 Jährigen den 1. Platz und im Standard Turnier der Kids & Teens den 2. Platz. In  der Junioren II ertanzten sie sich ihre ersten Aufstiegspunkte.  Am Samstag tanzten sie wieder 4 Turniere. Dieses Mal Standard und Latein  in der Altersklasse Junioren I sowie der Junioren II. Insgesamt mit 14 Punkten in Standard und 2 Punkten in Latein waren sie mit ihrem Ergebnis sehr zufrieden.

Kevin Peetz und Vivien Dempwolf nahmen zum ersten Mal an einem Großturnier teil – dem Tanzkarussell um das Blau Band der Spree. Im Standard Turnier der Hauptgruppe C erreichten sie am Freitag die erste Zwischenrunde und belegten den 47./48. Platz.

Überwältigt von den großen Starterfeldern und den sehr vielen Paaren auf der Tanzfläche reichte am Samstag die Kraft nicht aus. Sie verpassten leider den Einzug in die 1. Zwischenrunde.

Moritz Reibiger und Litta Herpell stellten sich ebenfalls in Berlin der Kongruenz. Sie verbrachten das gesamte Osterfest im Sport Centrum Siemensstadt und nutzten alle ausgeschriebenen Turniere der Hauptgruppe C, um viele Aufstiegspunkte zu sammeln. Sie ertanzten sich bei jedem Turnier einen guten Platz im Mittelfeld. Über die maximalen Ausbeute von 40 Punkten in Standard und 40 Punkten in Latein waren sie sehr erfreut.

Wir gratulieren den 3 Paaren zu ihren Ergebnissen !

Alle genauen Ergebnisse finden Siehier

Sondertraining für die Orientalischen Sternchen

Wettkampfvorbereitung

Auszeichnung für Max Lihs & Greta Muranko

Kreissportbund und Ostseezeitung ehren beliebteste Sportler

Um ihr Engagement zu würdigen , zeichnete der Sportbund Aktive und Ehrenamtler aus. Vom TSC Blau - Weiß wurde das Tanzpaar Max Lihs und Greta Muranko für Ihre Erfolge im Jahr 2017 ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch !

Tanzworkshop für Seniorenpaare

Am 10. März lud der TSC Blau - Weiß Stralsund alle interessierten Paare zu einem 4 stündigen Standard Workshop ein. 6 Paare übten intensiv unter fachkundiger Anleitung die Tänze Langsamer Walzer und Tango. Viele Bewegungsabläufe wurden noch einmal genau erklärt, demonstriert und immer wieder probiert und korrigiert.

Über Mittag wurde sich gemeinsam gestärkt.

Alle Teilnehmer waren sehr begeistert und der Meinung, dass man solch einen Workshop viel öfters machen sollte.

Na dann, bis zum nächsten Workshop !

11. Ehrenamtsmesse

31  Kinder des TSC Blau - Weiß Stralsund präsentierten stolz ihren Verein im Stralsunder Rathauskeller

In einem kurzweiligen Showprogramm zeigten die Kindergruppen ihr Können. Die Turniertanzkids präsentierten neben den klassischen Turniertänzen , wie Cha - Cha - Cha und Jive auch eine Polka und einen Square Dance. Die "Orientalischen Sternchen" verführten das Publikum in das Reich von 1001 Nacht und die Disco Mädels präsentrierten mehrere kleine Shows aus ihrem Repertoire.

 

Gemeinsame Landesmeisterschaften der Hauptgruppe C Standard

Gold für Moritz & Litta,  Bronze für Kevin & Vivien

Am 17. Februar 2018 fanden die Gemeinsamen Landesmeisterschaften der 4 Nordländer  statt. Die Paare der D bis B - Klasse der Hauptgruppe und Senioren tanzten um Ihre Titel.

20 Paare der C – Klassen eiferten in der Vorrunde um die nötigen Kreuze für die Zwischen- und Endrunde. Gleich 3 Paare vertraten den TanzSportClub Blau – Weiß Stralsund in der Hauptgruppe C.

Max Lihs und Greta Muranko starteten im vergangenem Jahr noch im Breitensportbereich und in der D – Klasse. Zum Jahresende wechselten sie aus der Jugend (bis 18 Jahre) in die Hauptgruppe (über 18 Jahre). Mit ihren bis dahin erreichten Platzierungen und Punkten aus der D - Klasse stiegen sie in die C – Klasse auf. Bei dieser Meisterschaft sammelten sie erste wertvolle Erfahrungen.

Auch Kevin Peetz und Vivien Dempwolf wechselten aus der Jugend (bis 18 Jahre) in die Hauptgruppe (über 18 Jahre). Beiden gelang der Einzug in die Zwischenrunde. Mit diesem Ergebnis belegten sie in der Landeswertung des TMV  von 7 Paaren den 3. Platz und freuten sich über die Bronze – Medaille.

Moritz Reibiger und Litta Herpell erreichten mit allen möglichen Kreuzen den Einzug in das Finale. Hier vertraten noch 2 Paare den TMV. Durch die verdeckte Bewertung der Wertungsrichter wusste bis zur Siegerehrung kein Paar, wie es abgeschnitten hat. Mit dem großartigen 2. Platz im Gesamtturnier wurden Moritz und Litta Landesmeister von MV.

Herzlichen Glückwunsch!

Siegerehrung LM TMV Hgr C Standard
alle 3 Paare vertraten den TSC Blau - Weiß Stralsund bei der LM MV in der Hgr. C Sta

29. Tegeler Neujahrspokal

Bereits am 1. Wochenende im neuen Jahr wurde fleißig um Punkte und Platzierungen getanzt. Das Tanzsportzentrum Blau - Gold Berlin lud zu seinem 29. Tegeler Neujahrspokal ein. 2 Paare vertraten unseren TSC Blau - Weiß Stralsund in Berlin.

hier die Ergebnisse:

Hauptgruppe D - Latein

4. Platz Max Lihs & Greta Muranko

Hauptgruppe C - Standard

4. Platz Moritz Reibiger & Litta Herpell

6. Platz Max Lihs & Greta Muranko

Hauptgruppe C - Latein

5. Platz Moritz Reibiger & Litta Herpell

Herzlichen Glückwunsch !

Druckversion Druckversion | Sitemap
Sie können uns jederzeit erreichen unter buero@tanzsport-stralsund.de