Schnuppertanztag war super Erfolg

unsere Tanzsportjugend hat sich liebevoll um alle Interessenten gekümmert

 Fotogalerie

Vorpommern tanzt an

24 Stunden Tanzfest in Stralsund

Im Rahmen der Tanzaktionen im Stadtraum präsentierten sich 3 Tanzpaare des TSC Blau - Weiß Stralsund im historischen Rathausgang. Sie gestalteten diesen Gang zum Laufsteg um und zeigten einen kleinen Einblick in ihr Hobby.

Obwohl der Gang am Anfang der Darbietungen noch sehr leer war, wagten die Tänzer den Beginn und präsentierten Ihrer Show. Nach wenigen Minuten mussten sie sich schon den Weg durch die vielen interessierten Zuschauer suchen.

Vielen Dank an alle Stralsunder und Gäste der Hansestadt  für ihren großen Applaus . Es hat allen viel Spaß gemacht und wir haben gesehen, dass unsere Sportart für Zuschauer sehr attraktiv ist.

Fußball Turnier in Prohn 

Cheerleader Auftritt

Bereits zum 2. Mal nutzten die Cheerleader des TSC das Fußball Turnier in Prohn,  um ihre Leistungen zu präsentieren.  Auch in diesem Jahr gab es für sie beste Bedingungen. Das Junior  sowie das Senior Team der Red Fox zeigten, was sie in der letzten Saison alles gelernt haben. Sie wurden tatkräftig von den Eltern , Fans und Gästen angefeuert und unterstützt.

Weitere Fotos

Panke Pokale 2018

Hauptgruppen Turniere im Bürgerpark Berlin 

Am 30.06.2018 gingen  Moritz und Litta in der C - Klasse an den Start.Im Turnier der lateinamerikanischen Tänze ertanzten sie sich den 2. Platz. Im Standard Turnier belegten sie den 4. Platz. 

Herzlichen Glückwunsch !

3. Vorpommern Cup

im Rahmen der 6. Kreis Kinder - und Jugendsportspiele Vorpommern - Rügen

 

Dank der großen Hilfe der Grimmener und Stralsunder Vereinsehepaare konnte der 3. Vorpommern Cup wieder zum tollen Erlebnis für die Tänzerfamilie in Mecklenburg - Vorpommern werden.

In der letzten Woche liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren und auch die letzten Startmeldungen erreichten die Veranstalter. Am Samstag waren ab 9.00 Uhr viele Helfer in weißen, schwarzen und roten Poloshirts voll im Einsatz, damit für die kleinen und großen Tänzer optimale Bedingungen herrschen.

Die jüngsten Tänzerinnen vom TSC Grimmen eröffneten mit einer kleinen Tanzshow die Veranstaltung und luden alle zum Mittanzen ein. Nach den ersten 5 Wettbewerben präsentierten sich alle 7 Teams mit einer kleinen Show dem Publikum, bevor sie sich auf ihren 2. Wettbewerb vorbereiteten.

Die Leistungen aller Paare beeindruckte die Zuschauer sehr, so dass sie diese mit viel Applaus honorierten. In einer kleinen Ausrechnungspause zeigten die Cheerleader

Red Fox des TSC ihr Können. Viele Gäste hatten Cheerleading noch nie live erlebt und waren von der Leistung sehr beeindruckt.

Nach einem langen Wettkampftag mit 10 Turnieren wurde es im Saal sehr unruhig. Alle waren sehr Neugierig auf die Teamwertung. Turnierleiterin Ingrid Bockhahn machte es aber auch sehr spannend, denn die Teams für Platz 1 und Platz 2 trugen den Namen "Blau" und der Anfangsbuchstabe der Stadt war S ... Jonas & Helena vom TSC gingen sofort auf die Fläche und freuten sich riesig, aber sie wurden von Ihren Vereinspaaren zurück gezogen. Sie hatten bis zum Schluß zugehört. Der 2. Platz ging mit 13 Punkten an das Team "Blau" vom TSV Blau - Gelb Schwerin. Das Team "Blau" vom TSC Blau - Weiß Stralsund erreichte in diesem Jahr mit 11 Punkten den Sieg und konnte den Pokal vom Vorsitzenden des TSC in Empfang nehmen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Tänzer und vielen Dank an die fleißigen Helfer !

Stimmungsvolle Siegerehrung beim 3. Vorpommern - Cup

Tolles aktives Wochenende

Landesjugendsportspiele MV, Auftritt und Airtrackbahn

Am 16./17. Juni 2018 waren wieder viele Sportler des TSC unterwegs. Ob Meisterschaften, Auftritt oder Training, die Anlässe waren ganz unterschiedlich.

Die Breitensportpaare nahmen im Rahmen der Landesjugendsportspiele MV an den Bestenermittlungen des TMV teil und konnten sich super platzieren.

Die Orientalischen Sternchen waren gleich doppelt im Einsatz. Am Samstag präsentierten sie gemeinsam mit der Gruppe "Jale" ihr Können auf dem Tribseer Straßenfest und am Sonntag ging es nach Rostock zu den Landesjugendsportspielen zum "Rendezvous der Besten".

Für die Lizenzpaare Moritz Reibiger & Litta Herpell sowie Max Lihs & Greta Muranko stand das Landesleistungszentrum des TMV an und die Cheerleader nutzten die Airtrack - Bahn zum Verbessern ihrer Leistungen im Bereich Turnen.

 

Summer Dance Festival 2018 

Höhen und Tiefen in Berlin

"Sind die anderen Paare gut - Wir müssen noch intensiver trainieren , wenn wir das auch einmal können wollen!"

Gemeinsam traten 3 Breitensportpaare des TSC Blau - Weiß Stralsund in Berlin beim Summer Dance Festival in Berlin an. Sie hatten alle unterschiedliche Voraussetzungen und Ziele.

Theo und Nele (beide 10 Jahre) wurden von Eindrücken überschüttet, so dass Sie sich kaum noch auf ihre Turniere konzentrieren konnten. Aber es lief alles gut. Im Breitensport Wettbewerb der Kinder belegten sie von 13 Paaren im Turnier der Standard Tänze den 5. Platz und bei den Lateinamerikanischen Tänzen von 15 Paaren den 6. Platz.

Colin und Finja hatten höhere Ziele. Sie wollten als Breitensport Paar ihre Leistungen mit den Lizenzpaaren messen. Dies war aber schwerer als gedacht. Es klappte nicht so richtig mit einer Finalteilnahme. Ganz zum Schluss, als sie schon überlegt hatten, ob sie überhaupt noch an den Start gehen, sie hatten schon 7 Turniere getanzt und 2 lange Tage in der Max Schmeling Halle verbracht, gab es eine Belohnung. Sie qualifizierten sich für das Finale in der Junioren I D Klasse und erreichten den 2. Platz.

Für Niklas und Nora-Sophie war es der erste gemeinsame Start. In der Altersklasse bis 18 Jahre gewannen sie von 6 Paaren souverän das Standard Turnier und erreichten bei den Lateinamerikanischen Tänzen den 6. Platz.

Allen 3 Paaren herzlichen Glückwunsch

Mitgliederversammlung des TSC

Die Mitglieder haben gewählt

Nach 6 Jahren toller Vorstandsarbeit verabschiedete sich der geschäftsführende Vorstand des TSC Blau - Weiß Stralsund von seinen Ämtern. Dr. Uta Ziegler, Dr. Frank Ziegler und Ralf Beyer stellten sich auf der diesjährigen Mitgliederversammlung nicht mehr zur Wahl. Es hieß, andere Vereinsmitglieder für diese Posten zu gewinnen.

Der Verein freut sich, dass Regina Jäkel (Kassenwartin), Falko Lihs (Vorsitzender), Stefan Bauschke (2. Vorsitzende) und Karsten Näckel (Protokollant) sich zur Verfügung stellten. Alle vier tanzen in den Freizeitgruppen des TSC Blau - Weiß Stralsund. Peter Habla bleibt dem Verein als Sportwart treu.

Wir wünschen allen Vorstandsmitgliedern viel Kraft und Ideenreichtung für ihre Amtszeit.

Gleichzeitig wollen wir uns noch einmal recht herzlich bei unserem ehemaligen Vorstand für seine Arbeit bedanken und wünschen Ihnen alles Gute.

 

TSC Jugend wählt Jugendvorstand

Jugendversammlung

Auf der Jugendversammlung des TSC wurde vom Jugendvorstand der Bericht über die Jugendarbeit im Verein vorgetragen und der neue Jugendvorstand gewählt.

Moritz (Jugendwart) , Greta und Carolin (Jugendvertreter) bedanken sich für das Vertrauen und freuen sich auf ihre Aufgaben in den nächsten 2 Jahren.

Herzlichen Glückwunsch !

Cheerleader Auftritt

Red Fox unterstützen SHV beim letzten Heimspiel

Viel Freude, aber auch große Aufregung herrschte am Samstag, den 12.05.2018 bei den Red Fox. Sie durften vor der großartigen Kulisse des Stralsunder Handballvereins ihr Können präsentieren. Mit großer Begeisterung und viel Applaus honorierten die Zuschauer die Leistungen der Cheerleader und freuten sich auch über die 2. Präsentation der Show in der Pause. Am Ende waren die Red Fox sehr Stolz auf den Sieg der Handballer.

Glinder Maipokale 2018

Doppelerfolg für TSC Paare

Hier die Ergebnisse:

Breitensport Jugend bis 18 Jahre Latein ( 5 Paare)

1. Platz:    Philipp Prüter & Skady Czekay

2. Platz:    Colin Riske & Finja Bahls

Breitensport Jugend bis 17 Jahre Standard (leider nur 2 Paare)

1. Platz:    Colin Riske & Finja Bahls

2. Platz:    Philipp Prüter & Skady Czekay

Herzlichen Glückwunsch !

Siegerehrung Latein
Siegerehrung Standard

Hessen tanzt 2018

3 Paare nahmen die Strapazen nach Frankfurt am Main auf sich

Hier vorerst kurz die Ergebnisse:

Hauptgruppe C - Standard

Samstag: 64 Paare

27./28. Platz      Moritz Reibiger & Litta Herpell

36./37. Platz      Kevin Peetz & Vivien Dempwolf

54.-56. Platz      Max Lihs & Greta Muranko

Sonntag: 64 Paare

19./20. Platz      Moritz Reibiger & Litta Herpell

34. Platz            Kevin Peetz & Vivien Dempwolf

58. Platz            Max Lihs & Greta Muranko

Hauptgruppe D Latein

Samstag: 78 Paare     69.-71.Platz        Max Lihs & Greta Muranko

Sonntag: 71 Paare      56.-59.Platz        Max Lihs & Greta Muranko

Hauptgruppe C Latein

Sonntag: 77 Paare      20.-22. Platz       Moritz Reibiger & Litta Herpell

      

Herzlichen Glückwunsch !

Feierliche Übergabe der ertanzten Tanzsportabzeichen

18x Gold, 26x Silber, 48x Bronze und 3 kleine Tanzsternchen

 

Herzlichen Glückwunsch !

TSC Sportler on Tour 

Am letzten April Wochenende waren 42 Tänzerinnen und Tänzer in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs. Die Orientalischen Sternchen  nahmen in Sassnitz am Ostsee Dance Cup teil und erreichten den hervorragenden 4. Platz bei den Juniors.

Die jüngsten  Turniertänzer eiferten in den Standard- und lateinamerikanischen Tänzen beim Schweriner Breitensporttag um beste  Ergebnisse. 

Für die Cheerleader ging die Reise nach Rostock. Gemeinsam mit den Flying Angels wurden im Trainingscamp  unter fachkundiger Anleitung gestuntet, geturnt und getanzt. 

Hier ein kleiner Eindruck 

Herzlichen Glückwunsch !

Frühlingsturnier in Lübeck

Herzlichen Glückwunsch allen Tänzern !

Erfolgreiche TSC Paare - alle Ergebnisse unter Abteilungen - Turniertanz - Ergebnisse
Sieg für Colin & Finja in der Jun I D Standard
Philipp & Skady belegen Platz 3 und 4
Theo & Nele ertanzen sich den 3. und den 5. Platz
Maximilian & Kim belegen Platz 6 in Latein
Jonas & Helena erreichten 2x Platz 4
Leon-Robert & Saskia ertanzen Platz 2 und 4 im B - Finale

TSC Paare konnten zahlreiche Punkte sammeln

Ostermarathon in Braunschweig & Blaues Band der Spree in Berlin 

Für Colin Riske und Finja Bahls war es ein wirklicher Marathon - der Ostermarathon.

Insgesamt 8 Turniere standen für sie auf dem Programm. Als Breitensport - Paar nutzten sie die Gelegenheit, an Breitensportwettbewerben und Lizenzwettbewerben teil zu nehmen. Im Lizenzbereich wollten sie ersten Erfahrungen sammeln. Und das klappte sehr gut. Am Freitag belegten sie im Breitensportwettbewerb - Latein  der 13 - 18 Jährigen den 1. Platz und im Standard Turnier der Kids & Teens den 2. Platz. In  der Junioren II ertanzten sie sich ihre ersten Aufstiegspunkte.  Am Samstag tanzten sie wieder 4 Turniere. Dieses Mal Standard und Latein  in der Altersklasse Junioren I sowie der Junioren II. Insgesamt mit 14 Punkten in Standard und 2 Punkten in Latein waren sie mit ihrem Ergebnis sehr zufrieden.

Kevin Peetz und Vivien Dempwolf nahmen zum ersten Mal an einem Großturnier teil – dem Tanzkarussell um das Blau Band der Spree. Im Standard Turnier der Hauptgruppe C erreichten sie am Freitag die erste Zwischenrunde und belegten den 47./48. Platz.

Überwältigt von den großen Starterfeldern und den sehr vielen Paaren auf der Tanzfläche reichte am Samstag die Kraft nicht aus. Sie verpassten leider den Einzug in die 1. Zwischenrunde.

Moritz Reibiger und Litta Herpell stellten sich ebenfalls in Berlin der Kongruenz. Sie verbrachten das gesamte Osterfest im Sport Centrum Siemensstadt und nutzten alle ausgeschriebenen Turniere der Hauptgruppe C, um viele Aufstiegspunkte zu sammeln. Sie ertanzten sich bei jedem Turnier einen guten Platz im Mittelfeld. Über die maximalen Ausbeute von 40 Punkten in Standard und 40 Punkten in Latein waren sie sehr erfreut.

Wir gratulieren den 3 Paaren zu ihren Ergebnissen !

Alle genauen Ergebnisse finden Siehier

Sondertraining für die Orientalischen Sternchen

Wettkampfvorbereitung

Auszeichnung für Max Lihs & Greta Muranko

Kreissportbund und Ostseezeitung ehren beliebteste Sportler

Um ihr Engagement zu würdigen , zeichnete der Sportbund Aktive und Ehrenamtler aus. Vom TSC Blau - Weiß wurde das Tanzpaar Max Lihs und Greta Muranko für Ihre Erfolge im Jahr 2017 ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch !

Tanzworkshop für Seniorenpaare

Am 10. März lud der TSC Blau - Weiß Stralsund alle interessierten Paare zu einem 4 stündigen Standard Workshop ein. 6 Paare übten intensiv unter fachkundiger Anleitung die Tänze Langsamer Walzer und Tango. Viele Bewegungsabläufe wurden noch einmal genau erklärt, demonstriert und immer wieder probiert und korrigiert.

Über Mittag wurde sich gemeinsam gestärkt.

Alle Teilnehmer waren sehr begeistert und der Meinung, dass man solch einen Workshop viel öfters machen sollte.

Na dann, bis zum nächsten Workshop !

11. Ehrenamtsmesse

31  Kinder des TSC Blau - Weiß Stralsund präsentierten stolz ihren Verein im Stralsunder Rathauskeller

In einem kurzweiligen Showprogramm zeigten die Kindergruppen ihr Können. Die Turniertanzkids präsentierten neben den klassischen Turniertänzen , wie Cha - Cha - Cha und Jive auch eine Polka und einen Square Dance. Die "Orientalischen Sternchen" verführten das Publikum in das Reich von 1001 Nacht und die Disco Mädels präsentrierten mehrere kleine Shows aus ihrem Repertoire.

 

Gemeinsame Landesmeisterschaften der Hauptgruppe C Standard

Gold für Moritz & Litta,  Bronze für Kevin & Vivien

Am 17. Februar 2018 fanden die Gemeinsamen Landesmeisterschaften der 4 Nordländer  statt. Die Paare der D bis B - Klasse der Hauptgruppe und Senioren tanzten um Ihre Titel.

20 Paare der C – Klassen eiferten in der Vorrunde um die nötigen Kreuze für die Zwischen- und Endrunde. Gleich 3 Paare vertraten den TanzSportClub Blau – Weiß Stralsund in der Hauptgruppe C.

Max Lihs und Greta Muranko starteten im vergangenem Jahr noch im Breitensportbereich und in der D – Klasse. Zum Jahresende wechselten sie aus der Jugend (bis 18 Jahre) in die Hauptgruppe (über 18 Jahre). Mit ihren bis dahin erreichten Platzierungen und Punkten aus der D - Klasse stiegen sie in die C – Klasse auf. Bei dieser Meisterschaft sammelten sie erste wertvolle Erfahrungen.

Auch Kevin Peetz und Vivien Dempwolf wechselten aus der Jugend (bis 18 Jahre) in die Hauptgruppe (über 18 Jahre). Beiden gelang der Einzug in die Zwischenrunde. Mit diesem Ergebnis belegten sie in der Landeswertung des TMV  von 7 Paaren den 3. Platz und freuten sich über die Bronze – Medaille.

Moritz Reibiger und Litta Herpell erreichten mit allen möglichen Kreuzen den Einzug in das Finale. Hier vertraten noch 2 Paare den TMV. Durch die verdeckte Bewertung der Wertungsrichter wusste bis zur Siegerehrung kein Paar, wie es abgeschnitten hat. Mit dem großartigen 2. Platz im Gesamtturnier wurden Moritz und Litta Landesmeister von MV.

Herzlichen Glückwunsch!

Siegerehrung LM TMV Hgr C Standard
alle 3 Paare vertraten den TSC Blau - Weiß Stralsund bei der LM MV in der Hgr. C Sta

29. Tegeler Neujahrspokal

Bereits am 1. Wochenende im neuen Jahr wurde fleißig um Punkte und Platzierungen getanzt. Das Tanzsportzentrum Blau - Gold Berlin lud zu seinem 29. Tegeler Neujahrspokal ein. 2 Paare vertraten unseren TSC Blau - Weiß Stralsund in Berlin.

hier die Ergebnisse:

Hauptgruppe D - Latein

4. Platz Max Lihs & Greta Muranko

Hauptgruppe C - Standard

4. Platz Moritz Reibiger & Litta Herpell

6. Platz Max Lihs & Greta Muranko

Hauptgruppe C - Latein

5. Platz Moritz Reibiger & Litta Herpell

Herzlichen Glückwunsch !

Druckversion Druckversion | Sitemap
Sie können uns jederzeit erreichen unter buero@tanzsport-stralsund.de